Werben mit Google Street View

Google Street View

Google Street View

Seit Google den Street View Dienst in der Schweiz aufgeschaltet hat, wurde das neue Feature viel diskutiert. Das Echo war allerdings eher negativer Natur. Eine der letzten Meldungen besagt sogar, dass der Schweizer Datenschützer Thür die Angelegenheit vors Bundesgericht bringen will.

Letzte Woche hatte Google noch versichert die Anonymisierung von Gesichtern und Autonummern zu verbessern. Damit wurde auch schon begonnen. Nun mochte Thür allerdings nicht länger warten. Generell gehe es Thür laut sf.tv darum „…ob alle Menschen, die einen Schritt vor die Haustüre gehen, künftig damit rechnen müssen, ins Internet gestellt zu werden.“

Wir werden also sicher noch einiges über Street View in den Medien lesen.

Es gibt jedoch auch durchaus sinnvolle und nützliche Verwendungszwecke für Street View. So kann man sein Ferienziel vor der Reise bequem von zu hause aus erkunden und sich vergewissern, dass die Lage des Hotels wirklich so gut ist, wie sie im Katalog beschrieben wird. Dafür macht nun auch Schweiz Tourismus Werbung. So habe ich heute im Newsletter von Schweiz Tourismus gelesen:

„Vom Bundesplatz in Bern über die Zürcher Bahnhofstrasse bis zu den Booten auf dem Genfersee. Mit der Lancierung von Google Street View
für die Schweiz lassen sich die schönsten Schweizer Städte nun bequem von zuhause aus erkunden.

Vom Bundesplatz in Bern über die Zürcher Bahnhofstrasse bis zu den Booten auf dem Genfersee. Mit der Lancierung von Google Street View
für die Schweiz lassen sich die schönsten Schweizer Städte nun bequem von zuhause aus erkunden.
Sie wollen bei Ihrer Reiseplanung Klarheit? Flanieren Sie durch Strassen und Gassen und werfen Sie einen ersten Blick auf Ihr präferiertes Hotel.“

Schweiz Tourismus wirbt mit Street View

Schweiz Tourismus wirbt mit Street View

Eine wirklich gute Idee von Schweiz Tourismus. Vielleicht noch etwas früh, wenn man bedenkt wie viele Strassen schon erfasst sind. Vielleicht auch etwas früh, wenn man bedenkt, dass es Street View schon bald (zumindest Teilweise) an den Kragen gehen könnte. Aber für die Tourismusdestination Schweiz finde ich es nur legitim, dass die Sehenswürdigkeiten und Vorzüge auch über Street View promoted werden.

Und so funktioniert Street View:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.